Samstag, 25. Februar 2017

AJ Leseleuchten: Der Designklassiker von Louis Poulsen in neuen Farben

Foto: Louis Poulsen AJ Tischleuchte
Foto: Die berühmte Kollektion Louis Poulsen AJ feiert ihren 60. Geburtstag mit sieben neuen Farbausführungen.
Ein Klassiker feiert Geburtstag: Arne Jacobsen gehört zu den bedeutendsten Designern und Architekten Dänemarks. Eines seiner herausragendsten Werke war das SAS Royal Hotel in Kopenhagen, bei dem er nicht nur für die Architektur, sondern auch für die Inneneinrichtung verantwortlich war. Speziell für dieses Projekt entwarf er eine Reihe von Möbeln, die heute längst zu Designklassikern avanciert sind – darunter nicht zuletzt die 1957 entworfene Leuchtenserie AJ.

Das klare, einprägsame Design macht es nicht verwunderlich, dass die AJ Leseleuchten auch heute so aktuell wirken wie vor 60 Jahren. Die AJ Stehleuchte, die AJ Tischleuchte sowie die AJ Wandleuchte überzeugen sowohl optisch als auch funktional, und passen außerdem zu praktisch jedem Einrichtungsstil.

Heute wird AJ von Louis Poulsen produziert – und zeigt sich anlässlich ihres 60-jährigen Jubiläums ab März in mehreren neuen Farbausführungen.

Foto: Louis Poulsen AJ Wandleuchte
Foto: Ein neutrales Grauspektrum ist ebenso abgedeckt wie poppige Akzentfarben. Die Wandleuchte AJ von Louis Poulsen lässt sich so perfekt auf ihre Umgebung abstimmen.  
AJ – Der Name ist so einleuchtend und unkompliziert wie auch ihr Design: Es handelt sich einfach um die Initialien Arne Jacobsens. Der Aufbau der AJ Leuchte ist archetypisch und unverkennbar, mit einem Kopf, der einen kegelförmigen Schirm und eine zylindrische Fassung in eine minimalistische Einheit bringt.
Dank des verstellbaren Reflektors lässt sich das Licht nach Belieben ausrichten; der Schalter sitzt bei der Tischleuchte am Fuß, bei der Wandleuchte am Sockel – immer bequem erreichbar, egal ob AJ als Arbeitslicht auf dem Schreibtisch oder als Leselicht neben dem Bett zum Einsatz kommt.

Das neue AJ Farbspektrum wurde mit Bedacht ausgewählt: Es sind dezente Farbtöne darunter, die absolut zeitlos sind, aber auch moderne, markante Akzentfarben, die definitiv ins Auge fallen werden. Die ruhigeren Töne sind Schwarz, Weiß, ein helles und ein dunkles Grau sowie das zarte "Pale Petroleum". Mutige Farb-Statements setzt man mit Rostrot, Ockergelb, Mitternachtsblau, Aubergine und Dunkelgrün.
Damit ist die Vielseitigkeit der AJ einmal mehr betont: Sie passt in minimalistische Räume ebenso wie in farbenfrohe Umgebungen; ins Home Office, ins Schlaf- und Wohnzimmer ebenso wie ins Kinderzimmer.

Samstag, 18. Februar 2017

Vita Silvia Mini Create: der Leuchtenschirm für kreative Gestalter und Individualisten

Foto: Vita Silvia Mini Create Pendelleuchte
Foto: Die Kollektion Vita Silvia erhält Zuwachs aus Papier, das selbst gestaltet werden kann – zum Beispiel mit mutigen Farbklecksen im Stile Jackson Pollocks.
Der dänische Designleuchten-Hersteller Vita Copenhagen setzt seit fast zehn Jahren auf ein spannendes Konzept: Seine Leuchtenschirme lassen sich nach Belieben als Tisch-, Steh- oder Pendelleuchten verwenden – sie sind mit unterschiedlichen handelsüblichen Ständern und Aufhängungen kombinierbar und lassen ihren Besitzern somit viele Freiheiten bei der Findung und Kreation der perfekten Leuchte.
Darüber hinaus produziert Vita seine Leuchten der Typen Silvia und Conia auch in verschiedenen Farben und Größen. Damit ist bereits für sehr viel Auswahl gesorgt, doch mit der neuen Silvia Mini Create präsentiert Vita Copenhagen nun eine Designleuchte, die vollends auf Individualisten und Kreative abzielt: eine Leuchte zum Selbstgestalten.

Samstag, 4. Februar 2017

Große Eleganz: Feingliedrige Pendelleuchten mit federleichtem Charme

Foto: Fabbian Giro 85 2700K Pendelleuchte
Foto: Fabbian Giro ist eine eindrucksvolle LED-Pendelleuchte mit filigranem Schirm und einer Lichtquelle, die sich zentral oder seitlich positionieren lässt.
Große Pendelleuchten mit Präsenz, die aber gleichzeitig den Raum optisch nicht einengen? Das klingt nach einem Widerspruch – ist aber keiner!
Wir möchten Ihnen einige Pendelleuchten vorstellen, die zwar einerseits beeindruckend groß sind, doch auch so federleicht und filigran konstruiert, dass sie kaum Platz zu beanspruchen scheinen. Treppenhäuser und Räume mit hohen Decken profitieren oft immens von einer extravaganten Pendelleuchte in großen Dimensionen. Dabei geht es nicht nur um Licht, sondern auch um die Betonung der Raumhöhe und -größe. Und ein solch imposanter Eyecatcher verwandelt selbst sterile Räume in geschmackvolle Gesamtkunstwerke.