Montag, 3. September 2012

Pedrali Brera - der italienische Designhersteller widmet dem Mailänder Stadtteil eine Kollektion

Impressionen
Foto: Das Szeneviertel Brera ist ein charakteristisches Stadtgebiet Mailands, prall gefüllt mit Geschichte, Kunst und Kultur. ©David Mellis
Urbaner Lebensgenuss: Das historische Viertel Brera liegt zentral im Designmekka Mailand und ist die bevorzugte Gegend der Künstler, die sich bereits in der Vergangenheit hier trafen, um in den vielen kleinen Bars, Literaturcafés und Restaurants zu diskutieren und zu philosophieren. Das Brera-Viertel besitzt eine weitläufige Fußgängerzone, in der sich Restaurants aller Preisklassen, kleine Galerien und Boutiquen sowie zahlreiche Straßenhändler tummeln. Insbesondere an milden Sommerabenden und am Wochenende ist es ein beliebter Anziehungspunkt für die Mailänder und ihre Gäste.


pedrali brera stuhl
Foto: Der Brera Stuhl von Pedrali überzeugt durch seine schmale Gestalt und ist optimal zur Bestuhlung kleiner Lokale oder enger Räume geeignet.
Klein, idyllisch, komfortabel: Der renommierte italienische Hersteller Pedrali hat eine neue Stuhl- und Barhocker-Kollektion auf den Markt gebracht, die dem Mailänder Stadtteil voll und ganz entspricht, nach dem sie benannt wurde. Der schmale, geradlinige Brera Stuhl wirkt wie maßgeschneidert für die beliebten Restaurants und Eisdielen im pulsierenden Inviertel, während die Brera Hockerserie optimal in den überfüllten Bars Platz findet. Stuhl und Barhocker der Brera-Kollektion sind aus einer massiven Eichestruktur und einem Sitz sowie einer Rückenlehne mit Wabenfüllung gefertigt und in gebleichter Eiche oder gebeizter Wenge erhältlich. 
pedrali brera barhocker
Foto: Der Brera Barhocker von Pedrali ist äußerst bequem und verleitet zum Plaudern und Verweilen.