Mittwoch, 25. Juli 2012

Artemide My White Light - Die Farbe des Lichts und ihre Auswirkungen auf den Menschen

artemide metacolor mwl stehleuchte ambiente
Foto: Natürliches Tageslicht links im Bild, Simulation von Tageslicht rechts im Bild. Die Lichtsäule Metacolor von Artemide gehört zur My White Light-Serie, einer faszinierenden Technologie für unterschiedlich einstellbare Farbtemperaturen und Lichtintensitäten.
Die Faszination von Licht ist allein schon durch sein Dasein gegeben, dennoch nehmen wir es weitgehend unbewusst und als selbstverständlich wahr. Eine viel bewusstere Faszination setzt dann ein, wenn Licht inszeniert wird, es durch eine besondere Umgebung, eine besondere Lichtquelle oder eine besondere, ungewöhnliche Farbe und Intensität Aufmerksamkeit auf sich zieht. Das gilt für natürliches wie auch für künstliches Licht. Die Sonne, die über dem Meer untergeht, taucht ihre Umgebung in atemberaubende Farben. Eine gerichtete Lichtquelle kann einzelne Raumbestandteile betonen. Ein ungewöhnliches Leuchtendesign kann das künstliche Licht gekonnt in Szene setzen. Eine Kerze kann den gesamten Raum in eine außergewöhnliche Atmosphäre hüllen. In einem weiteren Fall fällt uns Licht besonders auf, nämlich dann, wenn es sich verändert.

Einer der prestigeträchtigsten Leuchtenhersteller der Welt, Artemide, geht immer neue Wege in der Kreation von Leuchten- und Lichtdesign. Die Veränderung von Lichtfarbe, Lichtintensität und Farbtemperatur bezeichnet einen dieser Wege. Mit der Produktserie My White Light, kurz MWL, wurde in den vergangenen Jahren dem Phänomen nachgegangen, künstliches Weißlicht in seiner Bandbreite von Warmweiß bis Kaltweiß erfahrbar zu machen - gepaart mit dem gewohnt ästhetischen und erlesenen Leuchtendesign von Artemide.

artemide
Foto: Eine der meistverkauften Designerleuchten der Welt ist die Schreibtischleuchte Artemide Tolomeo. In der Version mit LED-Leuchtmitteln ist sie nun auch mitsamt MWL-Technologie erhältlich, nämlich in Form der Tolomeo LED MWL oder Tolomeo Mini LED MWL.
My White Light schafft Ambiente, es ergänzt dieses nicht nur. Denn durch eine variabel einstellbare Farbtemperatur, gemessen in Grad Kelvin, und durch unterschiedliche Lichtintensität, wird die Umgebung in unterschiedlich warmes bzw. helles Licht gehüllt. Wir empfinden warmweißes Licht mit einer Farbtemperatur von 2000K oder 3000K als gemütlich, ein neutralweißes Licht mit 4000K oder 5000K als angenehm oder hell und die kaltweiße Temperatur von 6000K und mehr als tageslichtähnlich. So könnte man beispielsweise je nach Tageszeit das Licht einstellen: morgens hell und produktivitätsfördernd, tagsüber im gewohnten Pensum und abends zum Ausklang eher gemütlich, entspannend.

So verschieden Menschen sind, so unterschiedlich sind auch ihre Bedürfnisse. Man kann sogar so weit gehen zu sagen, dass der Vorzug für eine bestimmte Lichtqualität auf den Charakter schließen lässt. Zartes, warmes Licht gefällt eher einem sonnigen, offenen, optimistischen Typen, während der Vorzug eines starken, bläulich-weißen Lichts einen klaren, effizienten, modernen Charakter beschreibt. Warm intensive Töne zeugen von Geselligkeit und Temperament, kalte neutrale Töne deuten auf eine entspannte, ausgeglichene Natur. My White Light-Leuchten sind somit Wegbegleiter, deren Funktion weitreichender ist, als schlichtes Licht zu erzeugen. Sie können zu bedeutungsvollen Komponenten unseres Alltags werden.

artemide tolomeo led mwl tischleuchten farbtemperaturen
Foto: Die Tischplatte unter der Tolomeo LED MWL von Artemide macht es deutlich: Links im Bild wird warmweißes Licht mit 3000K produziert, in der Mitte neutralweißes mit 5000K und rechts das kaltweiße Licht mit einer Temperatur von  9000K.
Das MWL-System, das nach intensiver Forschungsarbeit von Artemide entwickelt worden ist, macht sich die Regeln der Natur zunutze. Die Addition farbigen Lichts führt zur Entstehung von Weißlicht. Je nach Anteilen der einzelnen Farbkomponenten, entstehen unterschiedliche Farbtemperaturen, die sich dann wiederum in unserer warm bis kalten Licht- bzw. Umgebungswahrnehmung äußern. Licht mit hohem Blauanteil ist kaltweiß, ein höherer Rotanteil beschert das warmweiße Licht. Aus der Natur ist uns das bekannt in Form des rötlichen Ambiente beim Sonnenauf- oder Sonnenuntergang, wenn uns nämlich die langwelligen Anteile der Sonnenstrahlen erreichen. Bei den MWL-Leuchten kommen RGB-Systeme zum Einsatz, als Leuchtstofflampen oder LEDs, die meist über eine Fernbedienung variabel konfigurierbar sind und in der Addition die unterschiedlichen Lichtintensitäten und Farbtemperaturen kreieren.

artemide trifluo mwl pendelleuchte
Foto: Faszination Licht, Faszination Design: Die Pendelleuchte Trifluo von Artemide bietet eine in sich harmonisierende Kombination aus variablem Weiß- und Farblicht und modernem, futuristischen Design.
My White Light ist eine von mehreren Entwurfsreihen, die sich der Veränderbarkeit von Licht widmen. Vorangegangen ist bereits die Serie Metamorfosi, bei der die Leuchten unterschiedlich farbiges Licht erzeugen. Manche My White Light Produkte verfügen über die Möglichkeit, neben der Weißlichtvariabilität auch Buntlichtatmosphären zu schaffen, so beispielsweise der Fall in der Produktserie Altrove.
artemide altrove wand- und deckenleuchten
Foto: Mit der Wand- bzw. Deckenleuchte Altrove MWL, die auch in einer Version als Pendelleuchte erhältlich ist, wird das Licht buchstäblich eingerahmt, kunstvoll inszeniert. Rechts im Bild sind die Stehleuchten Rigel Luce aus der Farblicht-Kollektion Metamorfosi.
Die Wand- und Deckenleuchten Artemide Altrove sind ein Entwurf von Carlotta de Bevilacqua, einer Protagonistin zeitgenössischen Designs. Sie war auch maßgeblich am internationalen Forschungsprojekt beteiligt, das zur Entwicklung der MWL-Technologie führte. Dabei koordinierte sie beteiligte Designer und Architekten, während Wissenschaftler der Medizin, Biologie, Psychologie und Anthropologie unter der Federführung von Paolo Inghilleri von der Università degli Studi in Mailand als Experten zur Seite standen.

Die weitaus umfassendere Herangehensweise, Licht und Lichtquellen zu kreieren, für die auch diese Produkte von Artemide ein Beweis sind, beruhen auf der Unternehmensphilosophie von Artemide: "The Human Light". Das Unternehmen widmet sich in seiner Arbeit dem Menschen und seinen Bedürfnissen, bezieht physiologische und psychologische Grundlagen in das Ergebnis mit ein. Was die My White Light-Linie betrifft, können beispielsweise individuelle Lichtbedingungen geschaffen werden, sei es über einen Timer, der Tageslichtbedingungen an kurzen dunklen Wintertagen automatisch simuliert, sei es über eine Fernbedienung, die voreingestellte Lichtstimmungen abrufbar macht.

artemide metacolor mwl stehleuchte warmweiß
Foto: Licht ist nie gleich Licht ...
Produkte, die den Namen My White Light tragen, sind sogenannte Metaprodukte. Sie gehen über die rein funktionellen und erkennbaren Charakteristika hinaus, sie überlassen auch individuellen Spielraum und unterstreichen letztendlich auch die Identität des Benutzers. Sie stellen nicht nur ihre Funktion zur Verfügung, sind nicht nur hochwertige Produkte, sie geben auch Antwort auf die Anforderungen des modernen Lebens.
artemide metacolor mwl stehleuchte kaltweiß
Foto: ... wie die My White Light-Serie eindringlich beweist. Hier im Bild: Stehleuchte Metacolor MWL, von Artemide-Gründer Ernesto Gismondi persönlich gestaltet.
Letztendlich sind wir Menschen gefordert, die Vorteile intelligent entwickelter Güter zu nutzen und sie für unsere individuelle Lebensweise brauchbar zu machen. My White Light von Artemide ist dafür ein Beweis mehr.